Purpose Radar Vol. 10 | Purpose Partners In Crime

Alle zwei Wochen lenken wir den Fokus auf ein neues SDG und ein dazugehöriges Purpose Project. Viel Spaß!

Back like we never left! Wir beenden unsere Sommerpause und beleuchten in dieser brandneuen Folge des Purpose Radars ein weiteres spannendes Sustainable Development Goal (SDG).

Kleine und große Ziele erreicht man leichter mit Partnern, Teamwork und Vertrauten. Nicht anders verhält sich das auch mit Zielen auf globaler Ebene. So ist auch das 17. SDG der UN entsprechend beschrieben: “Partnerschaften zur Erreichung der Ziele”.

Doch was genau heißt das eigentlich? Nachhaltige Entwicklung setzt Partnerschaften zwischen Regierungen, Privatsektor und Zivilgesellschaft voraus. Denn kein Staat kann die globalen Probleme der Gegenwart allein bewältigen. Eine Welt, in der alle Menschen selbstbestimmt und in Freiheit ihr Leben gestalten können, eine Welt ohne Armut, gewaltsame Konflikte und ökologische Zerstörung – all das benötigt die gebündelte Power vieler verschiedener Akteure, um diesem Ideal nachhaltig näher zu kommen.

Welche Unternehmen, Business-Modelle und NGOs in verschiedenen Kooperationen nach den Leitlinien dieses SDGs handeln, erfahrt ihr in dieser Episode. Ach ja, und: Einen Ausblick auf unseren nächsten grandiosen Interviewgast gibt es inklusive.

Viel Spaß beim Hören und welcome back an uns selbst!

Mehr Infos zu Partnerschaften zur Erreichung der Ziele und SDG 17 gibt es hier.

Alles Wichtige zu den 17 SDGs der UN gibt es hier.

Alle Infos zu Cleanhub findet ihr hier.

Alles Wichtige zu den Business Avengers gibt es hier.

Was genau macht Salesforce? Alle Infos dazu gibt es hier.

Alle wichtigen Infos zur Neven Subotic Stiftung findet ihr hier.

Bleibt auf dem Laufenden & unterstützt unseren Podcast hier:

LinkedIn

Instagram

Twitter

purposeprojects.de

SpotifyApple PodcastsDeezerGoogle Podcasts